Bananen-Falle

Natürlich kann man, wenn man ganz bösartig sein will, Bananen auf die Bahnschienen legen. Wer sich dann allerdings wundert warum der Zug nicht entgleist ist, der sollte sich einer längerfristigen Behandlung mit Apfelmus und anderen Aufbaupräparaten unterziehen.

8 Kommentare zu “Bananen-Falle”

  1. Cybermami sagt:

    Na das muss ich ausprobieren. Da geh ich doch zum FranzCarlWeber und leg mal ein Schälchen auf’s Schienchen. :)

  2. royalbanana sagt:

    Aber nimm eine Chiquita :)

  3. Michael sagt:

    Zeitverschwendung. Wer wirklich etwas “sehen” will, der verschanzt sich vor einem Altersheim und wirft Bananenschalen auf den Gehweg, wenn greise, kurzsichtige Damen mit ihren abgehalfterten Gehhilfen daherstöckeln.

  4. Cybermami sagt:

    @Michael… sollte ich mal in einem Altersheim landen werde ich mich gern an deine Zeilen erinnern. :)

  5. royalbanana sagt:

    @Michael…Du bist bösartig! Wann fahren wir dort hin? ;)

  6. Michael sagt:

    @Cybermami, so dein Erinnerungsvermögen dann noch intakt ist. :-)

    @royalbanana, morgen wär´s mir recht. Ich besorg die Tarnkleidung, Du die Bananen, ok? ;-)

  7. royalbanana sagt:

    Geht klar :)

  8. Gucky sagt:

    So recht kann ich über den “Witz” von “Michael” nicht lachen… :shock:

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Banane

* Name und Mail sind Pflichtfelder.

[zurück nach oben ⇑]