Dju Dju – Bananen und Bier

So unglaublich es sich auch anhört. Es ist grausame Wirklichkeit. Es gibt Bananen-Bier! Ob man durch den Genuss dieses Gebräus dann auch verhext wird ist bis jetzt nicht eindeutig geklärt. Auf jeden Fall esse ich lieber meine tägliche Banane aus dem Obst- und Gemüseladen und mein Bier hol ich mir in der Kneipe. Ohne Zauber, dafür aber schön gezapft mit ´ner richtig schönen Krone. Obwohl, es hat schon was, sich mal mit Bananen wegzuwerfen. Besoffen von zuviel Obst. Was für eine Ausrede!

Mehr Informationen gibt es hier

8 Kommentare zu “Dju Dju – Bananen und Bier”

  1. Dandu sagt:

    Das normale Bier hat mir gestern schon gereicht… ;-)

  2. royalbanana sagt:

    DAS glaub ich :)

  3. Gucky sagt:

    Ich finde Kombinationen von manchen Sachen auch abartig und nehme die auch lieber getrennt zu mir… wenn überhaupt.
    Irgend jemand berichtete im Vorfeld der EM von Chips mit Biergeschmack. Für meinen Begriff genauso ein “Schwachsinn”. Aber es gibt ja die dollsten Kombinationen von Geschmack (damit meine ich jetzt nicht Mode :-) ).

  4. royalbanana sagt:

    Da muss ich dir recht geben. Es gibt schon völlig durchgeknallte Kombinationen. In Florida kriegst Du zum Beispiel violette Chips bei Publix. Da kommt echte Freude auf LOL

  5. Judy sagt:

    Violette Chips? Muß ich gleich mal bei meinem nächsten USA-Aufenthalt danach suchen.
    Bananenbier ist eklig. Punkt.

  6. royalbanana sagt:

    Zum Bier geb ich dir recht.

    Ich weiss nicht ob es Californien Publix gibt, aber ich denke Wal Mart hat dieses chemische Zeugs auf jeden Fall :) Bei den Getränken haben sie die Lebensmittelfarben verbannt, weil sie paranoid sind (kommt gut, wenn alle Gatorades nur mehr weiss sind LOL), aber die Chips färben sie ein als gäbe es kein morgen :) Ich will sofort einen hoagie LOL

  7. Judy sagt:

    Nein, ich glaube Publix gibt es nicht in californien. Aber ich hab ‘ne “Vons” – Kundenkarte. Und noch so ein paar andere LOL. Irgendeiner wird sowas schon haben, da bin ich ziemlich sicher ;) .

    Mei, wenn’s die ganze Chemie nicht gäbe hätten wir doch mittlerweile schon Entzugserscheinungen.

  8. royalbanana sagt:

    Na dann kann ja nix mehr schief gehen :) Wäre auf jeden Fall interessant zu sehen wie sich unsere Körper umstellen würden wenn wir keine “designten” Lebensmittel mehr zu uns nehmen könnten. Interessanter Gedanke.

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Banane

* Name und Mail sind Pflichtfelder.

[zurück nach oben ⇑]