Nicht alle Schokobananen kann man essen

Wer glaubt, dass eine Schokobanane gleich eine Schokobanane ist, der hat sich getäuscht. Es gibt auch welche die man definitiv nicht essen kann. Dafür entschädigt diese aber mit netten Bildern, Drucken oder sonstigen Leistungen die man vielleicht einmal ganz gut brauchen kann.

6 Kommentare zu “Nicht alle Schokobananen kann man essen”

  1. Cybermami sagt:

    Also Bananen hatte es eine Menge, Schoko eher weniger. Lustige Seite mit wirklich gelungenen Bildern. :)

  2. Gucky sagt:

    Ich hatte Bananen auf den Augen… :mrgreen:
    Deswegen hatte ich garnicht gesehen daß das Wort “diese” ein Link war und dachte nur “was denn, wie denn, wo denn”…
    Als ich dann die Seite aufrufen wollte, bekam ich nur eine Fehlermeldung, daß der SQL-Server nicht erreichbar ist… :-(

  3. Monokel sagt:

    Also, wenn es um Schokobananen geht, dann denke ich an die von Casali. Die schmecken extrem lecker. Allerdings genau genommen ist das mit diesen Casali Bananen ein Fake. Das sind doch gar keine richtigen Bananen. Das sich in dieser Angelegenheit noch niemand aufgeregt hat, ist schon merkwürdig. Wie sieht das royalbanana?

  4. royalbanana sagt:

    @Cybermami…gelle? :)

    @Gucky…jaja, Zeit für Brillen? :) Die Seite ist übrigens ganz normal erreichbar…hier zumindest…

    @Monokel…yep, so isses. Ich auch. Ich liebe diese Dinger! Nun, ich sag mir, so lange sie so schmecken wie sie schmecken und ich weiterhin erst die Schokolade rund um das gelbe Zeug ablutschen kann, pfeif auf die Chemie. Ist sowieso schon alles nur mehr Chemie:)

  5. Cybermami sagt:

    Von CASALI gibts einen Schokobananen-Contest wo sich eine Schokobanane nackich macht. :)

  6. royalbanana sagt:

    Den muss ich unbedingt sehen :)

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Banane

* Name und Mail sind Pflichtfelder.

[zurück nach oben ⇑]