Bananen in den Ohren

Irgendwie bin ich immer davon ausgegangen, dass es heisst man sei “taub wie eine Nuss”. Wie es aussieht heisst es aber “Bananen in den Ohren” zu haben. Na ja, besser Bananen in den Ohren als Pfeffer im Hintern, oder?

Bananen in den Ohren

Gelagert in BananaART (RSS) Tags: , , 10 Comments »

Lies auch

10 Kommentare zu “Bananen in den Ohren”

  1. Gucky sagt:

    Ich kenne welche, die machen mit Bananen noch was ganz anderes als in Ohren stecken… :twisted:
    Eine Frau mit Pfeffer im Hintern ist mir persönlich lieber als eine mit Bananen in den Ohren… :mrgreen:

  2. Christian in Wien sagt:

    lol, der nagebieber wieder ;-)

  3. royalbanana sagt:

    @Gucky…herzlich willkommen im Bananenland! Ich frage lieber nicht nach, was Du da für Gehimnisse kennst ;)

    @Christian…ein treues “Haustier” :)

  4. Gucky sagt:

    Gucky ist kein Haustier ! :-(
    Ist doch klar… wenn ich bei leonope lese und sie sagt, sie hat einen neuen Blog, daß ich da gucke und auch kommentiere. Aber genau wie bei anderen Blogs weiß ich nicht immer was zu sagen oder ich habe keine Lust… :mrgreen:
    Aber wenn euch meine Anwesenheit zuviel wird, kann ich auch anders !
    Es gibt viele Blogs, die nicht viel Kommentare haben und sich freuen würden, wenn jemand was schreibt.

  5. royalbanana sagt:

    @Gucky…Du musst auf jeden Fall erhalten bleiben. Lass dich nicht zum Hausbiber degradieren! Ich freu mich, dass Du auch hier bist :)

  6. Judy sagt:

    Heißt es nicht “Bananen auf den Augen”??

  7. Judy sagt:

    Es heißt “Tomaten”… I remember ;)…

  8. royalbanana sagt:

    Ich glaube es heisst Brett vorm Kopf, oder so LOL Aber Tomaten gehen auch. Die sind nicht so hart :)

  9. Judy sagt:

    Das Brett ist momentan bei mir Standard :(. Wird aber sicher bald wieder… LOL

  10. Gilles sagt:

    In November 89 hiess es:” Wir sind frei”….aber Gottseidank ist es denen gelungen…Es lohnte sich…aber nicht für die Bananen….
    Erinerrung eines Franzosen in Berlin

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Banane

* Name und Mail sind Pflichtfelder.

[zurück nach oben ⇑]