Banane im Führerbunker

Entworfen vom amerikanischen Industriedesigner Paul Stremple, ist dieses Ding nach wie vor ein Renner im Shop des Museum of Modern Art in Manhattan, New York. Keine zermatschten Bananen und so gut wie nicht zu zerstören, kann sich die Banane hier in ihren Bunker zurückziehen und dort sogar bis zu zwei Wochen halten ohne braun zu werden. Vergessen im Führerbunker, sozusagen.

4 Kommentare zu “Banane im Führerbunker”

  1. Michael sagt:

    Sieht ja richtig schmutzig aus. :-)

  2. royalbanana sagt:

    Gelle? :)

  3. Judy sagt:

    Aber hallo. Da denkt man doch gleich an ganz was anderes :mrgreen:

  4. royalbanana sagt:

    @Judy…ich weiss, ich bin fürchterbar im texten ;)

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Banane

* Name und Mail sind Pflichtfelder.

[zurück nach oben ⇑]