Wie lagere ich meine Bananen?

Gute Frage. Es gibt zwar einhellige Antworten, dass man Bananen nicht mit anderem Obst lagern sollte weil sie sonst in zwei bis drei Tagen braun werden, doch stelle ich immer wieder fest, dass meine krummen Dinger dagegen irgendwie resistent sind. Ich habe sie immer mit anderem Obst auf der Schale liegen und habe bis jetzt nie Probleme gehabt. Sind zwar immer nur ein paar Stück, aber die bleiben gelb und schmecken vorzüglich.

Dazu heisst es weiters, dass man Bananen bei Zimmertemperatur und nicht im Kühlschrank lagern sollte. Das tue ich aber ganz bewusst mit den grünen Bananen, weil ich nicht will und damit verhindern kann, dass sie gelb werden. Ist ja logisch: Kommen sie doch im Kühlschiff, damit sie nicht reifen. Werden sie das ja wohl im Kühlschrank auch nicht tun.

Ich weiss ehrlich gesagt nicht was nun stimmt und was nicht. Auf jeden Fall hol ich mir jetzt eine von der Schüssel und schau ob das andere Obst noch gut ist.

7 Kommentare zu “Wie lagere ich meine Bananen?”

  1. Cybermami sagt:

    Jawoll, Bananen an die Macht. :)
    Bei mir erübrigt sich die Frage nach dem lagern. Ich hab ja meinen Barmann, der lagert. Hmm…., muss mal fragen wie er das macht.

  2. Gucky sagt:

    DAS ist eine interessante Frage bzw. ein Problem. Ich löse das so, daß ich nur ein paar Bananen im Hause habe und die schnellstens aufesse. Notfalls als Bananenmus… :mrgreen:
    Tatsächlich lagere ich sie in einer Glasschale OHNE anderes Obst und länger als 3 Tage sind die Bananen noch nie ohne braune Flecken geblieben. Sie sind dann ja nicht schlecht oder ungenießbar, aber auch eben nicht mehr so “knackig” wie frische Bananen.
    Das nächste Mal probiere ich mal eine Lagerung im Kühlschrank aus. Ich wüßte nicht, was dagegen sprechen sollte ?

  3. royalbanana sagt:

    @Cybermami…ich denke der hat auch keine Probleme damit, weil er sowieso nur flüssige lagert ;)

    @Gucky…also wenn ich gelbe will, was an sich selten ist, dann lasse ich sie offen auf der Schale liegen und meine grünen “Powerspender” liegen durchschnittlich 3-5 Tage im Kühlschrank. Je nachdem wie viele ich einkaufe. Und die bleiben definitiv grün. Wenn´s süss sein soll, lass ich eine oder zwei heraussen liegen.

    Auf jeden Fall hab ich herausgefunden, dass Du die Bananen problemlos neben anderem Obst platzieren kannst solange es sich dabei nicht um Zitrusfrüchte handelt. Die sind nämlich definitiv der Tod für die krummen Dinger.

  4. Cybermami sagt:

    Ha und Peperonie, Kühlschrank hin oder her, sind auch der Banane ihr tot.
    Mein Barmann findet dein Argument mit der flüssigen Banane absolut klug und überlegt mal weiter. :)

  5. royalbanana sagt:

    Bei einem Gläschen Rum, nehm ich mal an? :)

  6. Cybermami sagt:

    Na ja, das ist wohl eher mein Ding. :)

  7. royalbanana sagt:

    Auf den Rum aufpassen, oder wie? ;)

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Banane

* Name und Mail sind Pflichtfelder.

[zurück nach oben ⇑]