Banane – Die Frucht des weissen Mannes

Der schwedische Botaniker Carl v. Linné gab der Banane den wissenschaftlichen Namen musa sapientum, was soviel wie Frucht des weissen Mannes heisst. Nachdem die Bananen aber von den Schwarzen, Mulatten oder sonstigen indigenen, karibischen oder ähnlichen Völkern unter verschärften Bedingungen geerntet wurden, musste er schon einen gewissen Weitblick haben um die Entwicklung und den Status der Banane vorauszusehen. Den einzigen denen das völlig ist egal ist, sind die Affen. Die nehmen Bananen auch von Rothäuten.

2 Kommentare zu “Banane – Die Frucht des weissen Mannes”

  1. Cybermami sagt:

    Tolle Aufteilung… die Weissen die Frucht, der Rest die Schale…ich sag nix dazu :)

  2. royalbanana sagt:

    Die wussten schon damals was da noch so alles kommt ;)

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Banane

* Name und Mail sind Pflichtfelder.

[zurück nach oben ⇑]