San Francisco

Man nehme: Ein Fancyglas. Dann begebe man sich auf die Suche ob Wodka im Haus ist. Denn der wird benötigt. Hat man den gefunden, kann es losgehen. Also, 4 cl Wodka, 4 cl Bananenlikör, 2 cl Grenadinesirup, 4 cl Ananassaft und 0,1 l Orangensaft, sowie reichlich zerstossenes Eis in den Shaker füllen und kräftig schütteln. Da muss es richtig scheppern in der Dose! Wenn haben fertig, Gemisch in Glas entleeren und garnieren mit Cocktailkirsche und Bananenscheibe. Budem!

Gelagert in Cocktails (RSS) Tags: , 10 Comments »

Lies auch

10 Kommentare zu “San Francisco”

  1. Cybermami sagt:

    Hat sich der gute Drink da nicht im Namen geirrt? So von wegen Wodka? :)

  2. Dandu sagt:

    @cybermami: Wodka passt. Ist das Originalrezept und wäre GERADE JETZT eine hervorragende Erfrischung! *schwitz* ;-)

  3. Cybermami sagt:

    @Dandu… da hast du ganz bestimmt Recht, ich dachte nur die Russen und die Ami-Länder so in einem Drink vereint… ;)

  4. royalbanana sagt:

    @Cybermami…wer kann das bei soviel Wodka schon genau sagen? ;)

    @Dandu…da kommt der Fachmann aus der Ritze! LOL

  5. Cybermami sagt:

    So ist der Trinkspruch nun ein ukrainischer oder ein russischer ? Beides ist so ähnlich. ??????????

  6. royalbanana sagt:

    Budem ist eigentlich die russische Version, wo man auch manchmal Budem zdorovy sagt und die ukrainische Ansage ist Budmo, auf das dann alle mit “Hey” antworten :) Alles klar? LOL

  7. Cybermami sagt:

    Alles Klar, Danke :)

  8. royalbanana sagt:

    de nada ;)

  9. Gucky sagt:

    Das letzte habe ich verstanden… :mrgreen:

  10. Dandu sagt:

    Cheers :mrgreen:

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Banane

* Name und Mail sind Pflichtfelder.

[zurück nach oben ⇑]