Wer hat den Bananensplit erfunden?

Diese Frage ist bis heute unbeantwortet geblieben. Einerseits soll der ehemalige Limonadenmischer David E. Stickler aus Latrobe, Pennsylvania, diese Erfindung 1904 gemacht haben, andererseits soll der Restaurantbesitzer Ernest Hazard aus Wilmington, Ohio, den Bananensplit erfunden haben, weil er mit dem Ergebnis eines Schülerwettbewerbes unzufrieden war und sich selbst daran machte, ein leckeres Dessert zu kreieren. Eigentlich kann es egal sein. Solange er nicht ausstirbt, oder?

8 Kommentare zu “Wer hat den Bananensplit erfunden?”

  1. Christian in Wien sagt:

    solche geschichten finde ich immer wieder interesant, wie bestimmte dinge entwickelt oder erfunden wurden :-)

  2. royalbanana sagt:

    Ich auch. Das macht immer Spass sich mal mit komplett fremden Dingen auseinander zu setzen und über deren Geschichte zu lesen.

  3. Judy sagt:

    Der stirbt sicher NIE aus. Das kann ich 100% vorhersagen. ;)

  4. royalbanana sagt:

    @Judy…das glaube ich auch. Wenn die ihn jemals einstellen wollen, geh´ ich auf die Strasse protestieren :)

  5. Judy sagt:

    Yup! ich komme mit. Das wäre ‘ne Demo :) !!

  6. Monokel sagt:

    Das sehe ich auch so. Ich weiss auch nicht, wer die Linzerschnitte erfunden hat, was zählt ist, dass es sie weiterhin gibt ;-)

  7. Monokel sagt:

    …gilt natürlich für den Bananensplit auch. Hoffentlich gibt es ihn noch lange…..

  8. royalbanana sagt:

    @Judy…sieht sicher lustig aus wenn 10 000 Frauen mit Bananen auf die Strasse gehen LOL

    @Monokel…Linzerschnitte darf natürlich auch nicht aussterben. Auf gar keinen Fall :)

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Banane

* Name und Mail sind Pflichtfelder.

[zurück nach oben ⇑]